2 Jahre - 1 Million Nutzer

Jun 17
2019

Seit Anfang 2017 wird mit dem #SH_WLAN am Aufbau eines landesweiten verfügbaren WLAN in Schleswig-Holstein gearbeitet.

Nach nur zwei Jahren haben sich eine Millionen Nutzer im #SH_WLAN registriert. Noch vor der nächsten Kieler Woche hat das #SH_WLAN den historischen Wert erreicht und zeigt dadurch einmal mehr welchen Stellenwert ein freies und öffentliches WLAN in der Gesellschaft hat. 120.000 Bürger nutzen täglich einen der 2500 Access Points an 750 Standorten in Schleswig-Holstein. Die OMNIS WLAN GmbH arbeitet stetig am Ausbau des Netzes - als starker Partner an ihrer Seite, die Sparkassen Schleswig-Holsteins.

Angefangen beim flächendeckenden Betrieb in Gemeinden ist der Bedarf an digitaler Infrastruktur besonders in Zentren gesellschaftlichen Lebens groß – neben Sportvereinen sind Wehrhäuser der freiwilligen Feuerwehren zu einem Platz des bürgerlichen Miteinanders geworden. Von der Jugendgruppe über Ratsversammlung bis zu Dorffesten – die Gebäude erfüllen vielfältige Zwecke. Der freie Zugang zu digitalen Diensten ermöglicht eine moderne und flexible Nutzung. Das #SH_WLAN bieten allen Gästen einen sicheren und einfachen Zugang ins Internet.

Besonders für Gemeinden ist dieser Service am Bürger von entscheidender Bedeutung - vor dem Hintergrund des E-Government-Gesetzes soll jedem Bürger der digitale Zugang zu Informationen ermöglicht und so die gesellschaftliche Partizipation gefördert werden. Auf Grundlage eines freien #SH_WLANs wird jedem Bürger diese Möglichkeit gegeben – unabhängig von Mobilfunktarifen oder Datenbegrenzungen.

Auch die Förderung der EU durch die WiFi4EU- Initiative soll jedem Bürger den Zugang zum Internet ermöglichen und den Ausbau eines entsprechenden WLANs fördern. Das #SH_WLAN kann mit entsprechenden Vouchern gefördert werden und so der Grundstein für einen weiteren Standort gelegt werden.

Das #SH_WLAN hat ebenfalls seinen Platz in den öffentlichen Nahverkehr gefunden. Den Fahrgästen der Kieler Verkehrsbetriebe steht in einer zunehmenden Anzahl von Bussen das freie WLAN auch während der Fahrt zur Verfügung. Damit wird die Fahrt zu einem kurzweiligen Vergnügen.

Die OMNIS WLAN GmbH wurde in 2015 gegründet und wir hat aktuell 750.000 € in den Netzaufbau investiert. Das Ziel ist eine möglichst flächendeckende Versorgung in Schleswig-Holstein zu erreichen. Statistisch werden mit 1 Mio. Nutzern ca. 1/3 der Schleswig-Holsteiner erreicht.

Die OMNIS WLAN GmbH versteht sich als Infrastruktur Anbieter, der ein alternatives barrierearmes Netz zur Verfügung stellen kann. Schnelle Netzinfrastruktur wird für eine Smart Region wesentlicher Erfolgsfaktor und erfordert ein Zusammenspiel von Glasfaserausbau und Funknetzen. Mit dem WIFI 6 Standard werden bereits heute Gigabit Datenraten in der Übertragung erzielt und es ist ausgelegt dafür, dass die Millionen vernetzter Geräte darüber abgewickelt werden können. Im Vergleich zu LTE wird jedoch nicht für jedes Gerät eine Gebühr anfallen, sondern es wird nur ein Accesspoint benötigt um die Geräte ‚smart‘ zu machen.